Posts by: S

Unsere Reise in die Karibik beginnt turbulent. Wir fliegen am Gründonnerstag nach der Arbeit von München nach London, um dort eine Nacht zu bleiben und am nächsten Tag von Gatwick nach Antigua zu fliegen. Es fängt schon damit an, dass, als wir um 22 Uhr in Heathrow ankommen, am Gepäckband kein Koffer von uns ist....

Bei Bangkok scheiden sich die Geister. Es gibt die Menschen, für die diese Stadt einfach ein Graus ist und außer stinkenden, lauten Straßen und drückender Schwüle nichts sehen. Und dann gibt es die Leute, die Bangkok aufgrund des bunten Gewusels, der unterschiedlichen Gerüche und leuchtenden Reklametafeln...

In Almirante gibt es zwei Ablegestellen und damit auch zwei Firmen, die Gäste nach Bocas del Toro kutschieren. Um  das Boot zu erwischen, das als nächstes fährt, frage ich den Passagiereintreiber am Strassenrand. Seiner Antwort, dass es in fünf Minuten losgeht, traue ich nicht ganz und frage an der Kasse nochmal...

Als wir während unserer Weltreise in Myanmar unterwegs waren, entdeckten wir allerlei uns bis dahin unbekannte Leckereien, wie Tea Leaf Salad, Mohinga oder Pomelosalat. Dieser Salat aus der riesigen Zitrusfrucht (daher auch der lateinische Name „citrus maxima“) wurde oft in klapprigen Zügen von umherlaufenden Frauen,...

Alles Käse!

Bei meinem letzten Paris Besuch lief ich für französische Verhältnisse viel zu früh durch die Stadt auf der Suche nach einem Restaurant, das bereit war mich schon um 18:30 Uhr zu füttern. Ich war in München schon um 5 Uhr morgens aufgestanden, um pünktlich bei meinem Termin zu sein. Nun war ich nicht nur...

Pünktlich um 7:30 Uhr kommen wir am nächsten Tag an dem kleinen Fährhafen an. An der noch geschlossenen Ticketkasse hat sich schon eine Schlange gebildet und wir sind froh dieses Thema am Vortag abgehakt zu haben. Dann gibt es noch diese andere Schlange, die aus Taschen, Sonnenschirmen, Kühlboxen und anderen...